ANGEBOT FÜR ERWACHSENE

Ergotherapie

Erwachsene werden zur Ergotherapie zugewiesen, wenn sie durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Behinderung vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sein.
In der Ergotherapie verfolgen wir das Ziel, eine grösstmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit zu erreichen.

Unser Therapieangebot richtet sich vorwiegend an Menschen mit neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen.

Wir führen eine gründliche Befunderhebung und Abklärung der Problemstellungen und Ressourcen durch, formulieren gemeinsam mit dem/der Klienten/in (und Angehörigen) die konkreten Therapieziele und evaluieren laufend die Fortschritte.

Die Behandlung findet in der Regel in der Praxis statt. Wenn es angezeigt ist, kann die Therapie auch zu Hause oder am Arbeitsplatz durchgeführt werden.

Unser Angebot im Detail >

Wie melde ich mich für die Ergotherapie an >